Die besten Tipps für Kulturgenuss 2018

Ob Konzert, Festival oder Ausstellung – 2018 hat kulturell in allen Bereichen vieles zu bieten! Wir haben für Sie die größten Kulturhighlights des Jahres zusammengetragen – und da gibt es deutschlandweit einiges zu erleben …

Gianni Versace Retrospective

Wer italienische Haute Couture liebt, ist hier richtig: Im Kronprinzenpalais Unter den Linden in Berlin gibt es ab Ende Januar eine Ausstellung zu niemand geringerem als den italienischen Star-Designer Gianni Versace! 20 Jahre nach seinem Tod soll die Ausstellung dem legendären Künstler erinnern und seine schönsten Werke präsentieren. Unter der Sammlung sind modische Unikate für Stars wie Prince, Madonna oder Naomi Campbell. Doch auch Accessoires und Möbel werden von Versace zu sehen sein.

Eckdaten:

Wann: 30. Januar – 14. April
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 21 Uhr
Wo: Kronprinzenpalais Berlin
Eintritt: 14 Euro

Internationales Musikfest Hamburg

Das 3. Internationale Musikfestival Hamburg läuft diesmal unter dem Motto „Utopie“. 62 Konzerte und 41 unterschiedliche Programme werden den Besuchern im April und Mai 2018 in der Hansestadt präsentiert. 20 davon werden von Hamburger Musikern ausgestattet, 21 von Solisten, Ensembles und Orchestern aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien Großbritannien und den USA. Eine Freude für alle Musik- und Klassikfans!

Eckdaten:

Wann: 27. April – 30. Mai
Wo: Verschiedene Veranstaltungsorte in Hamburg
Eintritt: Individuell festgelegt, je nach Veranstaltung

Faust-Festival München

München verwandelt sich 2018 fünf Monate lang zum Schauplatz für Goethes berühmtestes Drama. Von Februar bis Juli präsentieren mehr als 200 Partner und Institutionen alles rund um das Thema „Faust“, und das in der ganzen bayerischen Landeshauptstadt verteilt. Vorträge, Ausstellungen, Vorlesungen, Tanz- und Theaterstücke – das ist nur ein Teil der großen Faust-Zeit in München. Wer Goethe mag, wird Faust lieben – und München sowieso.

Eckdaten:

Wann: 23. Februar – 29. Juli
Wo: Verschiedene Veranstaltungsorte in München
Eintritt: Individuell festgelegt je nach Veranstaltung, zum Teil auch kostenfrei

Das Jubiläum der Frankfurter Buchmesse

Die 70. Frankfurter Buchmesse ist für alle großen Lese- und Bücherfans ein unerlässliches Event. Und feiert dieses Jahr sogar runden Geburtstag! Die weltweit größte Leitmesse zum Thema Buch, Literatur und Print-Neuheiten von Comic bis Lyric lockt jedes Jahr etliche Besucher an, und beeinflusst wie keine zweite den deutschen und internationalen Büchermarkt. Der Ehrengast der diesjährigen Buchmesse ist Georgien – und stell sich als einzigartige Kulturnation vor.

Eckdaten:

Wann: Für Privatbesucher am 13. Oktober: 09:00 Uhr-18:30 Uhr
Oktober: 09:00 Uhr-17:30 Uhr
Wo: Messegelände Frankfurt
Eintritt: 19,00 Euro

Kulturgenuss 2018 Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Modeschau.
Konzertmusiker.
Theaterstühle.
Aufgeschlagenes Buch.

Berlin: Wanderlust. Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoire

Wer eine Leidenschaft fürs Wandern hegt, sollte 2018 die Alte Nationalgalerie in Berlin besuchen. Von Mai bis September kann man dort verschiedenste Werke von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir bewundern – diese malten eine der größten Leidenschaft der Deutschen: die Bewegung in der freien Natur. Über 100 Werke, unter anderem Caspar David Friedrichs „Wanderer über dem Nebelmeer« sind in der Alten Nationalgalerie zu bewundern.

Eckdaten:

Wann: 10. Mai – 16. September
Öffnungszeiten: Dienstag bis Mittwoch von 10 bis 18 Uhr, Donnerstag von 10 bis 20 Uhr, Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, Montag geschlossen
Wo: Alte Nationalgalerie Berlin
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro

„Macht & Mode“ in Dresden

Noch bis zum 31.12.2018 kann man im Renaissanceflügel im Residenzschloss in Dresden in gleich zwei historisch wertvolle Themen eintauchen. „Auf dem Weg zur Kurfürstenmacht“ im Ostflügel und „Kurfürstliche Garderobe“ im Nordflügel. Also durch und durch ein Museumsbesuch für Ihn und für Sie! Und dabei wird eines klar: Kleider machen nicht nur Leute, Kleider machen anscheinend auch Politik.

Eckdaten:

Wann: 09. April 2017 - 31. Dezember 2018
Wo: Staatliche Kunstsammlungen Dresden – Rüstkammer, Dresden
Eintritt: 12,00 Euro

Kulturgenuss 2018 Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Wanderer auf einem Berg.
Museum in Dresden.

Besonderer Ballettabend in der Semperoper

Die Semperoper bietet im März fünfmal einen ganz besonderen Ballettabend an. Die Vorführung mischt echte Perlen der Kultur miteinander. Musik von Antonio Vivaldi und Felix Mendelssohn Bartholdy trifft auf das Stück „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. Der britische Komponist Max Richter hat hierfür eigens „Die vier Jahreszeiten“ neu komponiert, Choreograph David Dawson passend dazu eine Choreographie rund um den Kreislauf des Lebens geschaffen. Wunderschön – für Auge und Ohr.

Eckdaten:

Wann: 10. März – 19. März
Wo: Semperoper Dresden
Eintritt: Individuell festgelegt, je nach Platzwahl

Festival Of Lights Berlin

Jedes Jahr im Oktober erstrahlt unsere Hauptstadt in einem ganz besonderen Glanz – und das, obwohl die Nächte bereits kalt und dunkel sind. Die Berliner Innenstadt wird mit dem „Festival of Lights“ vom 05.-14.Oktober in ein magisches Lichtermeer verwandelt und die historischen Gebäude der Stadt werden künstlerisch kreativ angeleuchtet. Wer im Herbst also Lust auf Berlin hat, sollte das Festival of Lights auf keinen Fall verpassen! Ein abendlicher Herbstspaziergang der besonderen Art.

Eckdaten:

Wann: 05.Oktober - 14.Oktober
Wo: Berlin
Eintritt: Kostenfrei

Frankfurter Ausstellung: Damenwahl! 1918/1919 – Frauen in die Politik

Das Historische Museum Frankfurt lenkt 2018 mit einer großen, auf ganz Deutschland gerichtete Jubiläumsausstellung erstmals die Aufmerksamkeit auf die Frauen, die das Entstehen der Weimarer Republik und die Einführung des Frauenwahlrechts 1918/1919 maßgeblich geprägt haben. Eine interessante Zeitreise in die Vergangenheit mit einer immerwährenden Botschaft: Wir Frauen sind stark – und können alles sein, was wir uns wünschen.

Eckdaten:

Wo: Historisches Museum Frankfurt
Wann: 30. August 2018-20. Januar 2019
Eintritt: 8 Euro

Kulturgenuss 2018 Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Ballerina zieht ihre Tanzschuhe an.
Frau mit Lichterkette in den Händen.
Frauen unterhalten sich.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren